Storing 30-11-2018 123brief
Bedrukken

Bedruckte Umschläge oder 123briefumschlage.de


Möchten Sie Ihre Umschläge mit Ihrem eigenen Logo, Adresse oder Text personalisieren? Ob es sich um einen A5-Briefumschlag mit Fenster oder einen A4-Kunststoffumschlag handelt, wir können es mit Ihrem eigenen Design bedrucken oder unsere Designabteilung für Sie entwerfen lassen.

Bei Envelopeshop ist das Drucken Ihrer Umschläge ab 100 Stück möglich. Möchten Sie Umschläge in geringer Menge drucken? Auch dafür haben wir eine Lösung!


Bedruckte Umschläge von Envelopeshop Möchten Sie Ihre Umschläge mit Ihrem eigenen Logo, Adresse oder Text personalisieren? Ob es sich um einen A5-Briefumschlag mit Fenster oder einen A4-Kunststoffumschlag handelt, wir können es mit Ihrem eigenen Design bedrucken oder unsere Designabteilung für Sie entwerfen lassen. Bei Envelopeshop ist das Drucken Ihrer Umschläge ab 100 Stück möglich. Möchten Sie Umschläge in geringer Menge drucken? Auch dafür haben wir eine Lösung! Interessieren Sie sich für einen gedruckten Umschlag? Fordern Sie hier ein unverbindliches Angebot an..Angebote

Drucktechniken

Die folgenden Drucktechniken werden zum Drucken von Umschlägen verwendet:
  • Offset (Papier)
  • Digitaldruck (Papier und Plastik)
  • Heißfolienprägung (Kunststoff)
  • Flexodruck (Kunststoff)
  • Tiefdruck (Kunststoff)

Offset

Offset wird in etwa 80% der Drucksachen in den Niederlanden verwendet und ist die am weitesten verbreitete Drucktechnik in der westlichen Welt. Die Druckform hat keine Erleichterung; Auf der Druckform tritt ein Unterschied in der Oberflächenstruktur in einem photochemischen Prozess auf, so dass das Druckbild, die Teile der zu druckenden Druckform, Tinte (= Fett) halten können und andere Teile eine "Filmdünn" -Schicht halten können von Wasser und damit die Tinte vergießen. Der Offsetdruck arbeitet nach dem Prinzip, dass sich Wasser (unbedrucktes Teil) und Fett (Tinte, Druckteil) abstoßen.

Digital
drucken

Wird hauptsächlich für den Akzidenzdruck im Bereich des Direktmarketings verwendet, teilweise aufgrund der Möglichkeiten der Personalisierung. Die digitale Drucktechnik entwickelt sich stark; Anwendungsbereiche (Auflage / Größe) werden kommerziell attraktiver; In der Anwendung geht es darum, "durchzubrechen". Das digitale Druckverfahren scheint manchmal eine Form des Offsets zu sein, unterscheidet sich aber davon, da die Druckform nicht in einem photochemischen Prozess, sondern elektronisch erzeugt wird. Die Druckform wird wiederum direkt von einem Computerspeicher für jeden Drucklauf gesteuert.

Heiß
Folie

Eine spezielle Technik, bei der die Farbe über ein Klischee oder einen Stempel auf die Verpackung aufgebracht wird. Die Tinte wird mittels einer auf einer Rolle hergestellten Folie, die mit einer Silber-, Gold- oder einer anderen Standardfarbtinte versehen ist, auf die Verpackung übertragen. Der erhitzte Stempel wird nun von der Tinte auf der Folie entfernt und direkt auf die zu bedruckende Oberfläche aufgebracht. Diese Technik kann bereits mit einer Abnahme von 100 Stück verwendet werden.

Flexo
drucken

Der Flexodruck stammt aus dem, was vor einigen Jahrhunderten als einfache Prägetechnik begann. Hier wird eine flexible Druckplatte (in den meisten Fällen aus Silikon) verwendet. Aufgrund dieser Flexibilität passt sich die Druckplatte dem zu bedruckenden Material an. Dies ermöglicht es, verschiedene Arten von Materialien wie Kunststoff, Karton und Folien zu bedrucken. Die Genauigkeit und Qualität des Flexodrucks ist so hoch, dass die Qualität von Offset und Gravur erreicht wird.

Roto
Gravur
drucken

Diese Technik ist durch die Verwendung einer Druckplatte gekennzeichnet, in der kleine vertiefte Vertiefungen die Tinte halten. Im Stichtiefdruck werden Punkte in einem Zylinder (Druckplatte) geätzt. Dann wird die gesamte Form mit einer sehr dünnen Tinte eingefärbt. Die überschüssige Tinte wird mit einem Rakel abgekratzt. Das Material kann nur die Tinte aus den Pfannen nehmen. Die Bearbeitung der Zylinder ist relativ teuer. Die hohen Geschwindigkeiten dieser Rotationstechnik machen es jedoch für große Auflagen und für Mehrfarbendruck geeignet. Kleine Farbnuancen (echte Halbtöne) werden auch durch die unterschiedlichen Tiefen der Rasterservietten gut dargestellt.

Setzen Sie sich noch heute mit uns in Verbindung!Kontakt

Top